Fleur de pains: Bestellen wir unsere Gipfeli bald per App?

Wenn man Wikipedia glauben schenkt, wurde vor über 10’000 Jahren bereits Brot gebacken. In der Zwischenzeit hat sich nicht nur die Backkunst weiterentwickelt. In den letzten Jahren erfuhren auch Bäckereibetriebe und der Handel einen starken Wandel. Ein wichtiger und innovativer Anbieter ist Fleur de Pains. Wir hatten die Möglichkeit, mit Fiorella Cervellieri über die aktuellen Trends rund um unser täglich Brot zu sprechen.

Wie hat sich Ihr Unternehmen in den letzten Jahren entwickelt und vielleicht auch gewandelt?

Fleur de Pains eröffnete vor mehr als zehn Jahren den ersten Laden in Ouchy und ist seitdem konsequent gewachsen. In der Zwischenzeit zählen wir 28 Shops in der Region von Nyon bis Montreux. Wir wachsen also jedes Jahr um ein bis zwei Filialen und eröffneten dieses Jahr die neueste Filiale in Yverdon.

Das ist ein eindrückliches Wachstum in einem dynamischen Markt. Wie reagieren Sie auf manchmal ebenso dynamische Food-Trends?

Wer denkt, dass wir jahraus, jahrein die gleichen Brötchen backen, liegt falsch. Unser Sortiment wandelt sich stetig. Wir legen grossen Wert auf lokale Lieferanten und Zutaten und liefern darum immer saisonale Spezialitäten. Zum Beispiel kreieren wir unsere Früchtetorten immer mit saisonalen Produkten. Und wie es die Jahreszeit gerade will, finden Sie feines Kürbisbrot in der Auslage.

Natürlich versuchen wir, dass es immer für jeden etwas hat. Sie finden bei uns auch glutenfreies Gebäck und Kuchen, Fruchtiges oder frische Salate. Zu wissen, was in den Produkten steckt und woher die Zutaten kommen wird immer wichtiger.

Das Konsumverhalten ändert sich zum Teil rasant. Bestellen wir die Gipfeli bald per App?

Menschen kaufen heute tatsächlich anders ein. Es muss schneller und unkomplizierter gehen. Social Media wie Facebook und Instagram eignen sich gut, um bei unseren Kunden den Appetit anzuregen oder neue Produkte und Kreationen zu testen. Aber genauso wichtig ist immer noch der menschliche Kontakt im Laden und an der Theke. Wenn Kunden beim Namen gegrüsst werden und man weiss, was deren Vorlieben sind, spüren diese, dass sie am richtigen Ort sind.

Und ja, wenn Sie möchten, können Sie Ihre Gipfeli bei uns bereits heute per App bestellen und erhalten diese dank unserem Partner Be-Insiders per Kurier zugestellt.

Fiorella Cervellieri ist seit rund einem halben Jahr bei Fleur de Pains, ist dort im Marketing, freut sich über Ausflüge in die Backstube und kann den frisch gemachten Himbeertörtchen nur schwer widerstehen.