Wir haben es geschafft: Wir haben ein neues Onlineportal!

Wir haben ein neues «Outfit» und eine überarbeitete Website. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen! Weil wir nicht mehr ausschliesslich in der Schweiz, sondern auch in den Niederlanden, in Deutschland und Belgien tätig sind, war die Neugestaltung nicht ganz einfach. Wir brauchten weitere Sprachen und mussten jeweils den Ton und die Informationen anpassen. Mit dem Resultat sind wir aber sehr zufrieden.

Warum haben wir unsere Website völlig umgebaut? Gute Frage. Unsere (und jede andere) Website ist die Visitenkarte des Unternehmens. Sie zeigt, wer wir sind und was wir anbieten, und enthält alle wichtigen Informationen bezüglich Kontaktmöglichkeiten, Support und zu uns als Arbeitgeber. Und vor allem widerspiegelt sie die Persönlichkeit des Unternehmens – vermittelt, wer wir wirklich sind. Unser Ziel ist es, ein vernetztes, erfahrenes und zukunftssicheres Unternehmen zu sein.

UND: Die Website muss so einfach und ästhetisch wie möglich gestaltet sein. Was denken Sie? Haben wir das geschafft? Wir hoffen wirklich, dass wir unsere neue Website attraktiver, benutzerfreundlicher und informativer gemacht haben, sodass Sie sich inspirieren lassen und , wenn nötig, Hilfe finden können. Wir möchten für Sie da sein, ob via Telefon, E-Mail oder Chat.

Obwohl wir mit dem Resultat sehr zufrieden sind, möchten wir noch kurz auf einige Herausforderungen eingehen und zeigen, wie wir sie gemeistert haben.

  • Komplexität. Verschiedene Sprachen, die Komplexität der Produkte und das Feedback der Kollegen waren nicht immer leicht unter einen Hut zu bringen und zu bündeln. Die Erkenntnis: Je weniger Beteiligte, desto einfacher 🙂
  • Details, mehr Details und unerwartete Details. Es zeigt sich immer wieder, dass die Umsetzung eines Projekts trotz zündender Ideen, eines Konzepts und eines Budgets eine Wissenschaft für sich ist. Der Projektmanager wurde unser bester Freund.
  • Weniger ist mehr. Zu viel Information. Wir wissen so viel und wollen alles teilen. Jedes kleinste Detail. Davon mussten wir wegkommen, einen Schritt zurücktreten und überlegen, welche Informationen Sie wirklich brauchen und wie wir sie einfach zugänglich machen können.
  • Zahlungsmethoden sind ein Dauerbrenner. Wir alle können unterschiedliche Dinge gut, aber wie vermitteln wir das richtig? Das war ein grosses Abenteuer.

Nun müssen wir der Website Leben einhauchen, müssen die Ohren offen halten und das ändern, was nicht funktioniert, erkennen, was für Sie, liebe Kundin, lieber Kunde, wirklich wichtig ist und was nicht.

Denn eine neue Website zu erstellen ist wie der Aufbau eines Geschäfts ein Lernprozess. Und wir lernen jeden Tag Neues.

Ein paar Highlights. Nachfolgend finden Sie einige Links zu Elementen, die wir für sehr gelungen und für echte Verbesserungen halten.

Unsere Lösungen

Tipps & News

Über uns

Zusammenfassung

Obwohl wir uns sehr bemüht haben, Ihnen die Suche nach der passenden Zahlungsmethode zu erleichtern, möchten wir gerne wissen, was Sie von der neuen Website halten. Haben Sie Kommentare? Verbesserungsvorschläge? Fehlt etwas? Bitte teilen Sie uns dies mit. Ihr E-Mail erreicht uns unter marketing@ch.ccv.eu.