5 Trends in der Hotelbranche

CCV ist Ihr verlässlicher Payment-Partner in der Hotelbranche. Nach 60 Jahren im Geschäft, davon 30 in der Schweiz, wissen wir, wie wichtig smarte Bezahllösungen sind. Wir pflegen enge Beziehungen zu unseren Kunden und kennen nicht nur ihre Branche, sondern auch die entsprechenden Trends. Genau dieses Wissen möchten wir hier mit Ihnen teilen. Wir hoffen, dass Sie die 5 grössten Trends der modernen Hotelbranche genauso spannend finden wie wir und uns den Fokus auf Bezahllösungen verzeihen. Diese sind immerhin unsere Spezialität.

 

«Gestern habe ich in einem uralten Hotel übernachtet. Der Weckruf heute morgen kam noch per Post.» – Steven Wright

 

Mit der Rekordzahl von 39,6 Millionen Logiernächten verzeichnete die Schweizer Hotellerie 2019 gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 1,9 Prozent. Wegen der Corona- Pandemie werden diese Zahlen jedoch im Jahr 2020 stark einbrechen. (Quelle: Hotelleriesuisse)

 

Längerfristig gesehen können Hoteliers dennoch optimistisch in die Zukunft blicken, da die Zahl der Menschen, die regelmässig reisen, nach diesem Unterbruch wohl wieder kontinuierlich steigen wird, genau wie vor der Krise.

 

Die fünf wichtigsten Trends in der Hotelbranche:

  1. Sharing Economy: Private Unterkünfte wie jene auf Airbnb erfreuen sich wachsender Beliebtheit und verändern die Branche grundlegend. Der Druck auf Hotels, einzigartige Erlebnisse anzubieten, steigt. Ein kleines, aber feines Detail dieses einzigartigen Erlebnisses ist auch der Bezahlvorgang. Mit modernen, schnellen und benutzerfreundlichen Zahlterminals, die auch die meisten ausländischen Zahlmöglichkeiten verarbeiten können, pflegen Sie dieses Detail.
  2. Bewertungsmanagement: TripAdvisor und soziale Medien sorgen dafür, dass die Branche immer transparenter wird. Hotels tauschen sich stärker mit ihren Gästen aus und müssen Online-Bewertungen effektiv managen. Zeigen Sie sich bei berechtigten Beanstandungen grosszügig – zeigen Sie sich mit einer Geschenkkarte erkenntlich.
  3. Technologie: Ob smarte Hotelzimmer oder Gäste-App – mit Technologielösungen (zu denen auch Kartenlesegeräte gehören) erhöhen Hotels den Komfort und bieten ihren Gästen ein noch besseres Erlebnis.
  4. Experience Economy: Apropos Erlebnis: Millennials und Gen Z wollen auch im Hotel etwas erleben. Diese Erwartungshaltung verändert die Prioritäten in der Branche. Hochgradige Personalisierung und soziale Bereiche werden zu Must-haves.
  5. Nachhaltigkeit: Nicht nur das steigende Verantwortungsbewusstsein der Kunden, sondern auch immer neue Richtlinien und Gesetze motivieren Hotels, ihre CO2-Bilanz laufend zu verbessern.

 

In fünf Schritten zum Wachstum:

  1. Bieten Sie ein Zuhause auf Zeit: Nutzen Sie den Trend privater Unterkünfte, und machen Sie Ihre Räumlichkeiten mit speziellen Angeboten zu einem Zuhause auf Zeit. Eine kleine Bibliothek oder frisch gebackene Brötchen zum Frühstück können den entscheidenden Unterschied machen.
  2. Investieren Sie in smarte Technologien: Optimieren Sie Ihre Website für mobile Endgeräte, steigern Sie mit einem cloudbasierten Verwaltungssystem Ihre Effizienz, oder machen Sie mit smarten Kartenterminals das Bezahlen zum Kinderspiel.
  3. Spezialisieren Sie sich: Schon mal daran gedacht, eine Marktnische zu bedienen? Finden Sie heraus, wonach eine bestimmte Kundengruppe sucht, und bieten Sie massgeschneiderte Pakete an. Auch wenn diese Strategie nicht frei von Risiken ist, zahlt sie sich in vielen Fällen aus.
  4. Kümmern Sie sich um Ihre Bewertungen: Weisen Sie einem Mitarbeiter (oder mehreren, je nach Grösse Ihres Unternehmens) die Aufgabe zu, auf Online-Bewertungen zu antworten, und finden Sie heraus, was Sie in Zukunft verbessern können.
  5. Setzen Sie auf den Faktor Mensch: Machen Sie Kundenservice zur Priorität. Am Ende sind es die persönlichen Kontakte zwischen Mitarbeitern und Gästen, die auch nach einem Aufenthalt in Erinnerung bleiben. Genau wie der Bezahlvorgang am Ende des Aufenthalts: Moderne Kartenleser sorgen für einen reibungslosen, schnellen Ablauf.

 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich, schicken Ihnen ein Angebot oder zeigen Ihnen unsere Lösungen.

Lassen Sie uns gemeinsam einen Weg finden, Sie und Ihr Business noch erfolgreicher zu machen. CCV ist für Sie da.