Chat with us, powered by LiveChat

Mobile Bezahlsysteme

Schnelle und einfache Zahlungen per Mobile Payment

In der Schweiz beurteilen rund 47% aller Befragten die Bezahlmöglichkeit Mobile Payment mit «gut» oder sogar «sehr gut» (Quelle: Swiss Payment Monitor). Noch wird im Präsenzgeschäft erst ein tiefer Prozentsatz an Zahlungen per Mobile Payment geleistet, aber die Zuwachsraten sind hoch – Mobile Payment wird in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Nutzen Sie diese Gelegenheit: Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie Ihren Kunden mit mobilen Zahlverfahren zeitgemässe Kauferlebnisse ermöglichen und dabei selbst profitieren!

Was ist Mobile Payment?

Mit Mobile Payment bezeichnet man das bargeldlose Zahlen via mobilem Endgerät. Für Kunden stellt es eine besonders komfortable Möglichkeit dar, um für Produkte oder Dienstleistungen zu bezahlen: Sie müssen das Smartphone nur ans Terminal halten und die Zahlung erfolgt von selbst, ganz ohne lästiges Kramen im Portemonnaie. Vor allem Spontankäufe lassen sich so besonders schnell tätigen. Für Sie als Gewerbetreibende/n ist das eine wertvolle Chance, die Sie nutzen sollten.

 

Wie funktioniert Mobile Payment?

Der Ablauf eines Mobile Payments ist für den Händler gleich, wie derjenige einer normalen Kartenzahlung: Die Zahlung wird wie bei traditionellen Methoden direkt auf dem Terminal gestartet. Die Mobile Payment App stellt dabei via NFC die Kartendaten sowie einen gesicherten Token zur Verfügung. Verifiziert wird dieser entweder mit Fingerabdruck oder Gesichtserkennung auf dem Mobile Phone.
Sobald der Kunde die Zahlung auf seinem mobilen Endgerät bestätigt, folgt die Abbuchung des Betrags vom Konto des Kunden. Die tatsächliche Zahlung erfolgt im Hintergrund, wie dies auch bei traditionellen Zahlverfahren geschieht (etwa Lastschrift oder Kreditkartenkartenzahlung).

Mobile Zahlsysteme wie Apple Pay, Google Pay und ähnliche benutzen als Technologien meist die Übertragung über NFC oder die Zahlung mittels QR-Code. Bei dieser Funktion kann der Karteninhaber diese Zahlart am Terminal auswählen, worauf ein QR Code zum Abscannen generiert wird.

 

Wie funktioniert Mobile Payment mit der NFC-Technologie?

NFC steht für Near Field Communication («Nahfeld-Kommunikation»). Bei diesem Verfahren handelt es sich um eine drahtlose Übertragungstechnik, die nur funktioniert, wenn zwei NFC fähige Geräte nahe beieinander sind.

Beim mobilen Zahlen wird der Zahlvorgang ausgelöst, wenn der Kunde sein Smartphone an das mit NFC-Funktion ausgerüstete Zahlterminal hält. Dabei wird keine PIN und auch keine Unterschrift benötigt. Da der Inhaber hundertprozentig über den Fingerabdruck oder Gesichtserkennung identifiziert wird.

 

Wie funktioniert Mobile Payment mittels QR-Code?

Mobile Zahlungen sind nicht nur via NFC-Technologie, sondern auch mittels QR-Code möglich. Mit der Lösung von SIX muss der Kassenintegrator nichts Besonderes hinterlegen. Die Kasse sendet den Betrag an das Terminal des Händlers. Dieses generiert direkt den QR-Code, welcher anschliessend vom Kunde eingescannt wird. Der Kunde bestätigt die Zahlung.

Als Vorteil gegenüber der NFC-Technologie, es ist kein besonderer Chip erforderlich.

Eine App, die den QR-Code lesen kann, genügt. Einziger Nachteil ist, dass das QR-Code-Verfahren langsamer abläuft als die mobile Zahlung per NFC. Das Geld gelangt jedoch genauso schnell auf das Konto.

 


Die Vorteile von Mobile Payment für Ihre Kunden

Der Vorteil für den Karteninhaber: Er kann ohne Portemonnaie aus dem Hause, da alle Karten auf dem Mobilen Gerät zur Verfügung stehen. Die Transaktion erscheint sofort in der entsprechenden App, womit man seine Ausgaben besser unter Kontrolle halten kann. Oft generiert die App auch gleich einen Beleg. Die NFC-Technologie für Mobile Payment erhöht sogar den Komfort beim Bargeldbezug: Viele Geldautomaten sind bereits mit dieser Technologie ausgerüstet.

 

Diese Vorteile bietet mobiles Zahlen für Gewerbetreibende

Auf mobile Zahlverfahren zu verzichten, ist für Sie als Händler keine gute Empfehlung, denn damit würden Sie sich entscheidende Vorteile entgehen lassen:

  • Spontankäufe: Dank dem unkomplizierten und schnellen Bezahlvorgang sind Spontankäufe deutlich einfacher abzuwickeln als mit konventionellen Zahlmethoden.
  • schnell und effizient: Beim Einsatz der NFC-Technologie erfolgt der mobile Zahlungsvorgang innerhalb von Sekunden.
  • mehr Flexibilität: Indem Sie in Ihrem Gewerbe mobile Zahlungsmethoden anbieten, erweitern Sie Ihre Reichweite: Sie können auch mit internationalen Kunden problemlos Geschäfte abwickeln.
  • moderne Kauferlebnisse: Zeitgemässe Kauferlebnisse spielen heute mehr denn je eine wichtige Rolle. Profitieren Sie, indem Sie Ihren Kunden eine bequeme, moderne Art der Zahlung ermöglichen.
  • mehr Komfort für Ihre Kunden: Mit Mobile-Payment-Lösungen erleichtern Sie Ihren Kunden den Kauf und erhöhen Ihre Chancen auf Umsätze.
  • kein Falschgeldrisiko: Bei mobilen Zahlungsmethoden bestehet keine Gefahr, gefälschte Banknoten entgegenzunehmen. So schützen Sie Ihr Unternehmen vor Verlusten.

 


Unsere Lösungen für Mobile Payment

Unsere Zahlterminals verarbeiten sowohl konventionelle Zahlungen mit Debit- und Kreditkarte als auch die neuen Mobile Payment Dienste. Unsere Kartenterminals sind entweder stationär oder mobil:

Mobile Lösungen: flexibel und unabhängig

Mit unseren mobilen Kartenterminals ermöglichen wir Ihnen Freiraum und Sicherheit, wo Sie keine stationären Terminals nutzen können. Mobile Terminals sind geeignet für Bars, Restaurants, Gartenwirtschaften, Taxibetriebe, Lieferdienste, Handwerker, Marktfahrer… . Handlich, und je nach Bedarf auch in einem besonders schlichten und modernen Design, sind Sie mit unseren kabellosen Zahlterminals bestens abgesichert.

Zu unseren mobilen Kartengeräten

Stationäre Lösungen

Am Point-of-Sale sind sie mittlerweile nicht mehr wegzudenken: stationäre Kartenlesegeräte. Profitieren Sie von unseren besonders vorteilhaften Vertragskonditionen und unserem Rundum-Service.

Zu unseren stationären Zahlterminals

Das könnte Sie auch interessieren

 


 

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail: