Chat with us, powered by LiveChat

Wie Sie mit weniger Bargeld mehr Kasse machen

Kiosk und Retail

Ein Update zur Kartenzahlung für Kioskbetreiber und Ladeninhaber

Immer öfter werden auch Kleinstbeträge, bei denen Kunden früher gerne zum Münz gegriffen haben, mit Karte oder Smartphone am Zahlterminal bezahlt. Wir helfen Ihnen als Kioskbetreiber oder Ladenbesitzer gerne dabei, diesen Trend zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

 

Falls Sie noch keine bargeldlosen Zahlungen entgegennehmen können, hier ein paar Entscheidungshilfen:

  • Wer mit der Karte bezahlt, bei dem sitzt das Geld sozusagen lockerer in der Tasche – im Schnitt wird mit Karte ein höherer Umsatz erzielt als bei Barzahlung
  • Kleinere Beträge werden immer öfter kontaktlos statt bar bezahlt
  • Die modernen Zahlterminals von CCV wickeln Transaktionen sekundenschnell ab – noch mehr Komfort für Ihre Kunden
  • Ihre Kunden sind sich hohe Qualität gewohnt – dazu gehört auch ein qualitativ hochstehender Kartenleser
  • Bargeld verursacht administrativen Aufwand (Wechselgeld organisieren, Barbestand zählen, sichern, zur Bank bringen). Kartenzahlungen helfen Ihnen, diesen Aufwand zu reduzieren
  • Ihre Kunden zeigen höhere Treue gegenüber Geschäften, in denen sie auch mit Karte oder Smartphone bezahlen können
  • CCV- Kartenterminals lassen sich in Ihr Kassensystem integrieren
  • Bargeldloses Bezahlen mit CCV ist zertifiziert sicher
  • Das Terminal muss nicht gekauft, es kann auch gemietet werden
  • Sie erhalten eine detaillierte Monatsübersicht mit Aufstellung der entstandenen Kosten über myCCV Portal

 

Die angenehmste Bezahlung ist jene, die man kaum wahrnimmt

Eine kurze Sekunde lang die Karte oder das Smartphone an ein Kartenlesegerät halten, darauf mit einem freundlichen Lächeln verabschiedet zu werden: Konnte Geld ausgeben je zuvor schmerzloser erfolgen? Der physische Akt der Transaktion ist auf ein Minimum geschrumpft – und weil der Bezahlvorgang so reibungslos verläuft, trägt er noch stärker zu einem positiven Einkaufserlebnis bei: So kann etwa der Erwerb eines Bonbons den Tag gleich doppelt versüssen.

 

Keine Marge zu klein für die Akzeptanz von bargeldlosen Zahlungsarten

Die Verarbeitung bargeldloser Zahlungen ist eine Dienstleistung, die nicht kostenlos erfolgen kann. Immerhin sind die Gebühren tief oder gar sehr tief, je nach Betrag. Doch auch Bargeld verursacht direkte und indirekte Kosten (Handling, Versicherung, Administration, Diebstahlrisiko), bringt aber, im Gegensatz zu bargeldlosen Zahlungsarten, keinen Zusatznutzen. Kreditkarten, zum Beispiel, verhelfen dem Kartenhalter zu höherer Liquidität – ein Zusatzkauf lässt sich, zur Freude Ihres Umsatzes, komfortabel rechtfertigen.

Betrachten Sie die Kosten, die Ihnen durch die bargeldlose Bezahlung entstehen, als lohnende Investition in Ihr Marketing. Auch weil die Bezahlung schneller abgewickelt wird, sind Sie für Kunden attraktiver. Diese wissen, dass man bei Ihnen schneller bedient wird, die Bereitschaft, auch das nächste Mal wieder bei Ihnen vorbeizukommen, wächst. Und damit auch Ihr Umsatz. Unter dem Strich kann bargeldloses Bezahlen für Sie also weit profitabler sein als die Bezahlung mit Bargeld.

 

Das Zahlterminal, das die Sprache Ihrer Kasse spricht

Ob am Kiosk, in der edlen Boutique oder im Minimarkt: Ein kassenintegriertes Zahlterminal lässt das Herz des Buchhalters höher hüpfen – schliesslich nimmt es eine Menge automatisierbarer Arbeit ab. Damit Sie sich noch stärker auf das Wichtigste konzentrieren können: auf Ihre Kundinnen und Kunden.

 

Bereit für internationale Kundschaft

Das Hin- und Herwechseln von Währungen kostet neben Gebühren auch Zeit. Kunden aus dem Ausland, ob Touristen oder Geschäftsreisende, schätzen es deshalb, kein Bargeld mit sich herumtragen zu müssen. Sie mögen es, wenn sie überall mit den gängigen Methoden bargeldlos bezahlen können – und sie werden Sie dafür lieben, wenn Sie auch für Zahlungsarten offen sind die sie von ihrem Heimatland her kennen – mit einem Kartenlesegerät, das beispielsweise auch das in China verbreitete Alipay verarbeiten kann. Viele Terminals von CCV lassen deshalb auch «exotische» Zahlungsmöglichkeiten zu.

 

Hygienisch bezahlen, weil kontaktlos – sogar ohne Limite

Stimmt, für das Bezahlen mit Karte ohne PIN-Eingabe gilt eine Limite von 80 CHF. Doch auch höhere Beträge können beglichen werden, ohne dass man ein fremdes Gerät berühren müsste: Smartphone und Smartwatch machen es möglich. Denn anstatt einen PIN auf dem Terminal einzugeben, erfolgt die Authentifizierung auf dem Handy oder der Smartwatch. Das Smartphone oder die Smartwatch muss zu keiner Zeit aus der Hand gegeben werden. Bei dieser Bezahlmethode gibt es auch keine 80-Franken-Limite.

Apropos Hygiene: Wir empfehlen, Ihr Kartenterminal täglich mindestens einmal mit einem geeigneten Desinfektionsmittel zu reinigen, zum Beispiel mit unserem Elix Clean.

 

Mit Sicherheit weniger Risiko

Wo kein Geld ist, ist auch keines zu holen: Je weniger Bargeld bei Ihnen zu finden ist, desto uninteressanter sind Sie für diejenigen, die es darauf absehen, sich dieses unrechtmässig anzueignen. Und je höher der Anteil bargeldloser Zahlungen in Ihrem Geschäft, desto seltener der Gang zur Bank – was Ihr Risiko weiter reduziert.

 

Machen Sie Menschen glücklich

Hinter dem Rezept der erfolgreichsten Detailhändler steckt eine simple Weisheit: Sie möchten, dass die Menschen beim Verlassen ihres Ladens ein klein wenig glücklicher sind als zum Zeitpunkt des Betretens.

Was macht Menschen in einem Laden glücklich? Die richtige Auswahl, schnelles Zurechtfinden, ein freundliches Lächeln. Und eine reibungslose, schnelle Zahlungsabwicklung ohne irgendwelche Komplikationen. Kein Wunder, ist die Beliebtheit des kontaktlosen Bezahlens in letzter Zeit so rasant gewachsen.

Je schneller Ihre Kundinnen und Kunden bei Ihnen bezahlen können, desto eher ist auch schon der nächste an der Reihe – Sie bedienen mehr Kunden pro Zeiteinheit, mit weniger Hast, ohne Ungeduld. Was Ihrem Umsatz nur förderlich sein kann.

Unsere drei Top-Zahlterminals für Ihren Kiosk oder Ihren Laden:

CCV ITS Q30

Eigenschaften

  • Eines der schnellsten Terminals auf dem Markt
  • Kontaktloses Bezahlen ohne Verdecken des Displays
  • Hoher Bedienkomfort mit ergonomischen
    Soft-Tasten
  • Perfekte Integration in jedes Kassensystem
  • Annahme aller gängigen Karten
  • Mobile Payment
    (TWINT, Alipay, WeChat pay, etc.)
  • Zukunft eingebaut dank neustem Sicherheitsstandard
Mehr über das Produkt erfahren

CCV ITS S300

Eigenschaften

  • Der Preis-Leistungssieger
  • Grosses, hochauflösendes Farbdisplay
  • Einfache Bedienung, schnelle Verarbeitung
  • Annahme aller gängigen Karten
  • Mobile Payment (TWINT, Alipay, WeChat pay, etc.)
  • Kontaktlosfunktion
  • In jedes Kassensystem integrierbar
  • Verbindung über ein einziges Adapterkabel
  • LAN
Mehr über das Produkt erfahren

CCV Budget - Q80

Eigenschaften

  • Kontaktloses Bezahlen möglich
  • Annahme aller gängigen Karten
  • Mobile Payment
    (TWINT, Alipay, WeChat pay, etc.)
  • Trinkgeldfunktion
  • Einfacher Wechsel zwischen WLAN oder LAN möglich
  • Übersichtliche Reportingfunktion über myCCV Portal
  • Belegdrucker integriert
  • Logo auf Beleg
Jetzt online bestellen

Kartenzahlung für Kioske und andere Detailhandelsgeschäfte: FAQ

 

Fallen Gebühren bei der Kartenzahlung an?

Ja. Je nach Kartenverarbeiter.

 

Können Kunden kontaktlos oder mit ihrem Handy bezahlen?

Nutzen Sie ein Kartenlesegerät von CCV, können Ihre Kunden selbstverständlich kontaktlos oder per Mobile Payment bezahlen.

 

Lässt sich jedes CCV-Kartenterminal in die Kasse integrieren?

Jein. Die meisten unserer stationären Terminals lassen sich problemlos in verschiedene Systeme integrieren, aber da eine Kassenintegration nicht immer erwünscht ist, bieten wir auch Modelle an, die weniger stark auf die Integration ausgerichtet sind. Eines ist sicher: Wir haben genau das Modell, das sich für Ihre ganz individuellen Bedürfnisse eignet.

 

Muss ich das Kartenterminal kaufen?

Sie können unsere Kartenterminals kaufen oder mieten. Mieten Sie ein Gerät, betragen die Vertragslaufzeiten 12 Monate mit 3-monatiger Kündigungsfrist.

 

Hier mehr erfahren!

Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie unsere Kartenlesegeräte mieten oder kaufen können, um auch bald in Ihrem Gastrobetrieb bargeldoses Bezahlen zu ermöglichen.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen, die Sie zur Kartenzahlung oder zu unseren Kartenterminals haben.