Bezahlarten der Kartenterminals

Auswahl der Bezahlarten
Unsere Terminals nehmen alles…
Grundsätzlich können unsere CCV Terminals sämtliche gängigen Zahlungsmittel verarbeiten.
Dazu gehören z.B. Zahlungen im girocard- (ehemals ec-cash-) oder ELV Verfahren, V PAY, Maestro, Kreditkartenzahlungen wie VISA, Mastercard, American Express, Diners, CUP, etc.

girocard und ELV

Die girocard ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Zahlkarte. Mit dieser Karte kann über unsere Terminals wahlweise im girocard- (ehemals ec-cash-) Verfahren (mit PIN-Abfrage) oder im ELV-Verfahren gezahlt werden.

Im ELV-Verfahren entfallen für Sie als Händler die Gebühren der Kreditwirtschaft. Jedoch ist diese Zahlart nur bei „guten“ und Ihnen bekannten Kunden zu empfehlen, da ELV-Zahlungen z.B. durch den Kunden zurück gebucht werden können und hier auch keine Online-Abfrage des Kontos getätigt wird.

Im girocard-Verfahren hingegen wird mit der PIN-Abfrage die Bonität des Kunden abgefragt und die Zahlung ist Ihnen nach dem Kassenschnitt 100% sicher und innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto.

Maestro & V PAY

Maestro und V PAY sind internationale Debitkarten-Dienste. Diese Debitkarten haben einen unmittelbaren Zugriff auf das Guthaben bzw. den verfügbaren Kreditrahmen des Girokontos vom Kunden. Hier wird wie bei den girocardzahlungen auch die PIN abgefragt und die Zahlung ist Ihnen nach der positiven Transaktion sicher und innerhalb von einer Woche auf Ihrem Konto.

Kreditkarten

Die Kreditkarte ist ein weltweit anerkanntes Zahlungsmittel und wird von vielen Kunden aus dem Ausland bevorzugt. Aber auch Kunden aus dem Inland profitieren gerne von der Kreditkarte: Denn im Gegensatz zum girocard-Verfahren wird das Konto des Kunden nicht sofort belastet. Kreditkarten werden über ein Zwischenkonto (Kartenkonto) geführt, das je nach Kundenwunsch und Vereinbarung monatlich ausgeglichen wird. Mitarbeiter großer Firmen haben sogenannte CoperateCards über die sämtliche Spesen abgerechnet werden und suchen gezielt nach Händlern die Kreditkarten akzeptieren.
Die Zahlungsabwicklung erfolgt online und zum Teil auch offline und erfordert lediglich die Unterschrift Ihres Kunden.
Für Sie als Händler, ist die Kreditkartenzahlung ein absolut sicheres Zahlungsverfahren, da das Risiko vom jeweiligen Kreditkarteninstitut getragen wird.
Gewinnen Sie also Geschäftskunden sowie Touristen durch die Akzeptanz von Kreditkarten.