Link-Building für ein höheres Ranking Ihres Webshops

Als Online-Händler sind Sie stolz auf Ihre Produkte. Selbstverständlich habe sie dafür gesorgt, dass die Artikel in Ihrem Onlineshop leicht zu finden sind, und dass der Bestellprozess für den Kunden so angenehm wie möglich verläuft. Aber was ist, wenn Ihre Website trotzdem weniger Besucher hat als erhofft? Dann sind die Verkaufszahlen wahrscheinlich ebenso enttäuschend.

Leider werden derzeit viele Einzelhändler mit diesem Problem konfrontiert. Die Zahl der Webshops nimmt zu und gleichzeitig steigt der Wettbewerb in Google. Der Kampf um die Top-Position in der Suchmaschine ist schärfer denn je und es wird immer schwieriger, mit produktbezogenen Begriffen und Markennamen allein ein hohes Ranking zu erzielen.

Das Ranking in Google beginnt mit einer soliden Grundlage

Glücklicherweise können Sie als Web-Händler verschiedene Maßnahmen ergreifen, um in Google die Nase vorn zu haben und gute Quoten zu erzielen. Gutes Ranking beginnt mit einer soliden Grundlage. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Website technisch einwandfrei ist und auf einer Vielzahl von Mobilgeräten gut angezeigt wird. Diese Elemente werden von der Suchmaschine positiv bewertet.

Die Verwendung der Software von CCV Shop garantiert Ihnen genau diese Grundvoraussetzungen. Vergessen Sie aber nicht, dass auch die Aktualisierung Ihrer Website immer wichtiger wird. Die Suchmaschine möchte den Nutzern aktuelle und relevante Informationen anzeigen und zieht deshalb in den Suchergebnissen regelmäßig aktualisierte Seiten vor.

Backlinks sind maßgeblich für die Hälfte des Rankings

Erfüllt IhrWebshop alle oben genannten Kriterien? Gut so, dann ist der Suchmaschinen-Optimierungsprozess für ein hohes Ranking in Google bereits zur Hälfte abgeschlossen. Die andere Hälfte des Prozesses besteht aus Faktoren, die nicht auf, sondern außerhalb Ihrer Website auftreten. Damit meinen wir Links, die von anderen Websites aus auf Ihren Onlineshop verweisen. Solche Links werden auch als Backlinks bezeichnet.

Backlinks haben einen sehr großen Einfluss auf das Ranking eines Onlineshops in Google, da die Suchmaschine diese als eine Art objektive Bewertung für eine Website verwendet. Je mehr Menschen im Internet einen Link zu Ihrer Website platzieren, desto größer ist die Chance, dass die Site eine wertvolle und relevante Informationsquelle darstellt. Für Google ein triftiger Grund, Ihren Webshop in den Suchergebnissen hoch zu platzieren.

Starke Backlinks führen zu einer stärkeren Relevanz

Wir möchten Obenstehendes anhand eines Beispiels näher erklären. Angenommen, Sie sind Eigentümer eines Online-Shops für besondere Radsportausrüstung. Diese Ausrüstung ist fast nirgendwo anders erhältlich, daher verweisen Radsportliebhaber einander in Foren, über soziale Medien und in ihren Blog-Posts über Links auf Ihre Website. Dies sind die Backlinks, die Google als Bewertungsscore verwendet.

Der Textteil dieser Links, auch Anchor Text genannt, enthält in der Regel den Firmennamen (z.B. Der Radsportausrüster) oder den wichtigsten Suchbegriff (z.B. Radsportausrüstung).

Wenn im Internet unzählige Links mit dem Anchor Text Radsportausrüstung auf Ihre Website verweisen, weiß Google, dass Ihr Webshop für Nutzer relevant ist. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Website mit diesem Suchbegriff in den Suchergebnissen hoch rankt.

Manipulation der Suchmaschine wird bestraft

Im Gedanken an die oben genannten Informationen versuchen immer mehr Einzelhändler, die Position ihres Webshops in Google zu beeinflussen, indem sie auf verschiedenen Webseiten selbst Links zu ihrer Website platzieren. Darüber hinaus gibt es viele Internetagenturen, die diesen Service unter dem Namen Link‑Building anbieten. In dieser Hinsicht ist jedoch Vorsicht geboten, denn Google bestraft Websites, die versuchen, ihre Suchposition künstlich zu manipulieren mit einer niedrigeren Position in den Suchergebnissen. Die randomisierte Platzierung von Links zu Ihrem Webshop hat daher nicht die gewünschte Wirkung, denn die Suchmaschine wird ermitteln, dass es sich um Links handelt, die nicht auf eine organische – natürliche – Weise platziert wurden.

Wenn eine Website über 3D-Drucker zum Beispiel einen Link zu dem zuvor genannten Geschäft mit Radsportausrüstung einstellt, stellt Google die Relevanz und das natürliche Zustandekommen des Links in Frage. Die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher der Website über 3D-Druck auch an Radsportausrüstung interessiert sind, ist schließlich nicht besonders groß. Und wenn der betreffende Webshop auch noch unzählige andere Backlinks mit geringer Relevanz hat, dann klingeln bei Google die Alarmglocken.

Qualitatives Link-Building – Vorbedingung für den Erfolg

Link-Building kann jedoch, wenn es richtig ausgeführt wird, ein sehr effektives Werkzeug sein und absolute Top-Positionen in Google realisieren. Die Suchmaschine sieht nämlich gern Backlinks, die auf natürliche Weise in Texte eingebunden wurden, wie zum Beispiel ein Blogbeitrag über ein Produkt mit einem Link zu Ihrem Webshop.

Zum Beispiel kann ein Artikel auf der Website eines bekannten BMX-Liebhabers sehr gut auf den Webshop für Radsportausrüstung verweisen. Wenn in dem Artikel eine spezielle Art von Sattel besprochen wird, ist es in keiner Hinsicht seltsam, wenn der Autor den Leser mittels eines Links auf Ihr Geschäft verweist. In diesem Fall bietet der Backlink einen Mehrwert für den Nutzer, ist relevant für den Inhalt des Textes und Google versteht, dass Ihre Website gleichzeitig für die Suchbegriffe im Anchor Text relevant ist. Eine Win-win-Situation!

Die Rolle von Themenrelevanz und Vertrauenswürdigkeit beim Link-Building

Leider ist nicht jede Website als Quelle für Links für Ihr Geschäft geeignet. Google strebt nach Qualität und bevorzugt deshalb Sites mit hoher Themenrelevanz und Vertrauenswürdigkeit, die qualitativ hochwertige Texte enthalten. Themenrelevanz und Vertrauenswürdigkeit werden auch in der Page Authority und im Trust Flow zum Ausdruck gebracht.

Page Authority

Page Authority ist ein Wert, der auf einer Skala von 0 bis 100 angibt, wie hoch eine Websete in den Google-Suchergebnissen rankt. Je höher die Zahl, desto mehr Themenrelevanz hat die Website im Vergleich zum Wettbewerb. Ein Backlink auf einer Seite mit einer hohen Page Authority ist daher Gold wert, da Google eine solche Seite sehr ernst nimmt und dem Link somit höher bewertet. Im Allgemeinen ist ein Backlink nur von einer Seite mit einer Page Authority von mindestens 30 wirklich effektiv.

Trust Flow

Genau wie die Page Authority funktioniert auch der Trust Flow mit einem Bewertungssystem von 0 bis 100 Punkten. Der Trust Flow ist ein Indikator für die Vertrauenswürdigkeit einer Webseite. Diese Vertrauenswürdigkeit bestimmt sich durch die Anzahl der eingehenden Links von anderen Websites mit nachgewiesener hoher Vertrauenswürdigkeit. Zum Beispiel ist die Google-Website weltweit als äußerst vertrauenswürdig bekannt. Wenn ein Link zu einer anderen Website im Google-Blog platziert wird, steigt der Trust Flow Wert dieser Site erheblich an. Schließlich würde Google niemals auf qualitativ minderwertige Quellen verweisen, daher muss die Website sicherlich vertrauenswürdig sein. Ein hoher Trust Flow ist immer besser, wobei ein Mindestwert von 20 für die Platzierung eines Backlinks empfohlen wird.

Kostenloser Scan durch einen Link-Building Experten

Wie aus den obigen Ausführungen ersichtlich wird, ist Link-Building ein empfindlicher Prozess, der am besten von Experten durchgeführt werden kann. Internet-Agenturen, die in Google eine Nummer-1-Position zu einem Sonderpreis garantieren, können diesem Versprechen kaum gerecht werden. Gutes Link-Building ist ein langfristiger Vorgang, der die nötige Geduld und Ausdauer erfordert. Ein Linkprofil, das langsam mit Links auf vertrauenswürdigen Websites aufgebaut wird, macht in den Augen der Suchmaschine ein natürliches Wachstum durch und gewährleistet damit nachhaltige Ergebnisse.