Unsere Geschichte

Empowering payment. Together.

CCV wurde 1958 im niederländischen Arnhem von Cor und Bep van de Velden gegründet. Was damals als kleine Buchhaltungsfirma begann, wuchs schon bald zu einem internationalen Zahlungsdienstleister mit umfassendem Service heran. 

Von der Unterstützung der ersten elektronischen Zahlungen in den Niederlanden der 70er Jahre bis zur Lieferung der ersten mobilen Zahlungsterminals und der europaweiten Einführung von Online-Payment-Dienstleistungen der nächsten Generation seit Anfang des neuen Jahrtausends hat sich CCV stets als Wegbereiter der Zahlungsabwicklung hervorgetan. 

Unsere Erfolge sind auf unsere vorausschauende Denkweise und Hingabe für das Unternehmertum zurückzuführen. Wir haben die Herausforderungen der Unternehmen stets bestens verstanden und bewusst daran gearbeitet, ihnen einen Vorsprung zu verschaffen. Und das tun wir auch heute noch. 

Inzwischen ist es Enny van de Velden, Cors und Beps Tochter, die CCV wiederum in ein neues Payment-Zeitalter führt. Wir zählen mittlerweile über 900 Beschäftigte in drei Ländern und stehen Unternehmen jeder Größe in ganz Europa und darüber hinaus zur Seite. 

Im Kern aber sind wir nach wie vor ein kundennaher Familienbetrieb, für den der Mensch im Mittelpunkt steht. CCV befindet sich in Privatbesitz und wir sorgen uns genauso um das Wachstum und Wohlergehen unseres Unternehmens wie auch das unserer Mitarbeiter, Kunden und der Gesellschaft allgemein. 

Meilensteine

Bei CCV wissen wir, dass ein „Zahlungseingang“ mehr als nur eine Transaktion ist. Er ist der Beweis für persönlichen Erfolg, der Unternehmen, Familien und auch die Gemeinschaft, in der sie leben, stärkt. Deshalb bieten wir sowohl kleinen als auch größeren Unternehmen einfache und zugängliche Zahlungslösungen. 

 

Seit über 60 Jahren unterstützen wir Unternehmen und Menschen bei der Zahlungsabwicklung. Mit Einfallsreichtum, Mut, Innovation, Ausdauer und harter Arbeit haben wir so viele Meilensteine erreicht. 

Hier sind einige Meilensteine, auf die wir besonders stolz zurückblicken: 

 

  • 1958: Gründung des „Computercentrum Cor van de Velden“ (CCV) 
  • 1967: CCV führt als erster Anbieter ein halbautomatisiertes Buchhaltungssystem in den Niederlanden ein 
  • 1979: CCV unterstützt die ersten elektronischen Zahlungen in den Niederlanden 
  • 1989: CCV führt die ersten Zahlungsterminals ein 
  • 1992: CCV führt das erste kartenbasierte Loyalty-Programm ein 
  • 1998: CCV führt das erste mobile Zahlungsterminal in den Niederlanden ein 
  • 2000: Beginn einer weiteren Expansion durch Übernahmen in der Schweiz, Deutschland und Belgien 
  • 2003: CCV unterstützt erste Online-Zahlungen 
  • 2007: CCV beginnt mit der Verarbeitung niederländischer PIN-Transaktionen 
  • 2013: CCV baut ein eigenes Rechenzentrum 
  • 2018: CCV führt Terminals der nächsten Generation mit Android OS ein 
  • 2021: Riesiger Schritt in Richtung Cloud-Kick-Transaktionen 

 

Wofür wir stehen

Wir unterstützen Unternehmen und Menschen beim Zahlungsverkehr. Bei CCV wissen wir, dass ein „Zahlungseingang“ mehr als nur eine Transaktion ist. Er ist der Beweis für persönlichen Erfolg, der Unternehmen, Familien und auch die Gemeinschaft, in der sie leben, stärkt. Deshalb bieten wir sowohl kleinen als auch größeren Unternehmen einfache und zugängliche Zahlungslösungen.