CCV als PCI Point-to-Point Encryption Provider

Der Point-to-Point Encryption Standard (P2PE) hat das Ziel, Händlern mit einem weit verzweigten Filialnetz den Weg zu einer erfolgreichen PCI-DSS (PCI Data Security Standard) Zertifzierung zu erleichtern.

 

CCV als P2PE Solution Provider

CCV Deutschland ist zertifizierter Point-to-Point
Solution Provider. In Verbindung mit der Serverlösung
acCEPT stellt CCV für den Händler die
Einhaltung der gesamten P2PE Supply Chain sicher –
netzbetreiberunabhängig und komplett aus
einer Hand. Alle Prozesse sind bei CCV inhouse
implementiert und etabliert.

CCV als Component Provider

CCV bietet die verschiedenen Komponenten auch als Einzellösung(en) für andere P2PE-Solution Provider an, insbesondere Terminallösungen, Schlüsselladen und die Logistikkette. Der P2PE Solution Provider wählt in diesem Fall selbst aus, welche zertifizierten Komponenten er von CCV beziehen will und kann diese in seine eigene P2PE-zertifizierte Supply Chain einbinden.

Die Vorteile eines P2PE Solution Providers für Sie

  • Netzbetriebsunabhängig

    Freie Wahl des Netzbetriebs, unabhängig von dessen P2PE-Eignung.

  • Sicherheit an erster Stelle!

    P2PE ist die sicherste und einfachste Art, um Skimming- und Manipulationsangriffe zu verhindern. Auch die Kundendaten sind dank P2PE geschützt. Ebenfalls  sind keine zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen wie VPN, Netzwerksegmentierung, Scans oder Penetrationstests mehr notwendig.

  • Einfachheit

    Mit CCV als Solution Provider vereinfacht sich auch die PCI-DSS-Zertifizierung um ein Vielfaches und zwar durch die Trennung der Netzinfrastruktur, der Kassen und der Peripherie aus dem PCI-DSS Prüfrahmen.

P2PE zertifizierte Bezahlterminals

Whitepaper P2PE

Sie möchten mehr über CCVals P2PE-Provider erfahren?

Lesen Sie unser Whitepaper.

Whitepaper Download

Weitere Lösungen für den filialisierten Handel

Lernen Sie auch unsere Serverlösung acCEPT kennen!